#alwaysON – eine digitale Story über Lost

Sebastian Fiala alias Lost.Aiming war schon immer ein leidenschaftlicher Videospieler. Anfang 2015 entschied er sich dazu, in seiner eigentlichen Beschäftigung als Heilerziehungspfleger ein Sabbatjahr einzulegen und seine Tätigkeit als Let´s Player und Video-Blogger zum Beruf zu machen. Der experimentelle Dokumentarfilm über Losts Werdegang spielt auf einer Desktop-Oberfläche, auf welcher der User eine digitale Reise durch verschiedene Plattformen und Portale unternimmt.

Nominiert für den “Media Art Award 2016” der Bauhaus-Universität Weimar

Tutor und Workshopleiter bei der “Spring School Thüringen – Film und Fernsehen”, in Erfurt
Eintägiger Workshop mit Vortrag – “Vom Podcasting zum Livestreaming”
Zusammen mit dem Social Influencer “Lost.Aiming”

Role
Skript, Regie & Postproduktion
Date
2016
Categories